Schloss Wolfsberg

  1, Schloßstraße, 9400 Wolfsberg

Nördlich über der Stad Wolfsberg thront im aktuellem Tudorstil seit etwa 1853 das Schloss. Davor wurde es gegen 1178 bereits urkundlich erwähnt, wenn auch noch als “Burg Wolfsperch”.

Im inneren lassen sich die Säle für Events anmieten, es gibt jährlich wiederholende Bälle und Veranstaltungen, sowie Musikveranstaltungen, Ausstellungen, Wanderungen und Feste.

Ein Café und Restaurant stehen vor Ort zu Verfügung, der Schlosspark lädt zum Spazieren ein. Das Innere ist für Besucher nur bei Anmietung und Veranstaltungen besuchbar.

Anfahrt/Parken/Erreichbarkeit:

Direkte Zufahrtsstraße bis zum Schloss, aber auch zu Fuß von der Stadt Wolfsberg aus erreichbar.

Besitzer: Henckel-Donnersmarck

Seehöhe: 510 Meter

Hinweise:

Öffnungszeiten beachten, eventuell nur bei Veranstaltungen/Anmietungen besuchbar.

Werke aus dem Lavanttal

Buch: Das Dorf der jungen Alten

Von Stefan Eduard Krenn

Dreck und Blut kleben in Jakobs Gesicht als er sich eines Morgens verletzt in einem Wald wiederfindet und in einer Situation, die unklarer nicht sein könnte.

Sein Weg zur erhofften Klarheit führt ihn in ein Dorf, in dem er sich für einige Tage niederlassen kann. Er will herausfinden, was ihm passiert und eigentlich geschehen ist.

Eine Schauergeschichte aus der österreichischen Provinz, die verwundert – von einem Autor aus dem Lavanttal.

Direkt bei bod.de oder Amazon.de und vielen weiten Shops.

Ähnliches Sightseeing

Kapelle

Jonke Kapelle

Diese kleine Kapelle an der Gundisch-Straße am Steinberg über St. Georgen wurde von der Familie Jonke gebaut

Ansehen »